Aktuelles

LESUNG bei Buch im Beisl
Ines Birkhan + Gerald Lind
15. Juni 2017, 20 Uhr
Brunnengasse 76
1160 Wien

Rezension von Peter Waldecks „Die 67 enttäuschendsten Sexfilme aller Zeiten“ im Buchmagazin des Literaturhauses Wien erschienen (9.5.2017).

Stefan Schmitzer: Follow the white rabbit! Gerald Linds Erzählen-über-das-Erzählen-über-das-Hoffen-auf-die-bessere-Welt. In: schreibkraft 30 (2017), S. 72.

 

 

 

 

 

 

 

Lesefest NEUE TEXTE 2017
SA, 4. MÄRZ 2017

 

Lesung Miroslava Svolikova – Einführung von Gerald Lind
Lesung Gerald Lind (aus „Lumbers Reise“) – Einführung von Harald Darer

 

Fotos: Heinrich Zaunschirm

 

 

Gerald Lind: Lumbers Reise – Rezension in: Asphaltspuren. Projekt zur Förderung junger Literatur (November 2016)

Radio-Interview mit Gerald Lind über seine Arbeit als Wissenschaftsberater und Autor (Beitrag von Christina Horn, gesendet auf Radio Soundportal, 3.11.2016, 10:40 und 16:40 + auf dem uni.webradio der vier Grazer Universitäten)

Christoph Hartner: Trip ins Wunderland des Todes. Ein neuer Roman von Gerald Lind. In: Kronen Zeitung (Steiermark-Ausgabe), Sonntag, 30. Oktober 2016, S. 48.
christoph-hartner-trip-ins-wunderland-des-todes

Gerald Lind: Lumbers Reise. In: Die besten Bücher für den Herbst, BILD-Zeitung (19.10.2016)

das-rote-mikro
„Das rote Mikro“ (Radio Helsinki, 10.10.2016, 20:00–21.00) zur Buchvorstellung im Literaturhaus Graz.

 

 

Lumbers Reise