NEWS

COMING UP: Seminar für die PH Niederösterreich „König Artus und die Ritter der Tafelrunde“ (Lilienfeld, Oktober 2022).

Gerald Lind & Johanna Stadlbauer hosting the Action Line 6 („Research Support and Early Stage Researcher Development“) highlights session at the Arqus Forum Granada, September 12, 2022.

Seminar für die PH Niederösterreich „Literatur – Zugänge, Perspektiven, Lektüren“ (Krems, August 2022): KonTexte (Fernando Pessoas „Buch der Unruhe“), Lesen & Lebensbücher, Analyse von Literatur (Toni Morrisons „Beloved“, Virginia Woolfs „Orlando“, Elfriede Jelineks „Die Klavierspielerin“), Dekolonisierter Kanon (Chinua Achebes „Things Fall Apart“).

Rezension von Ines Birkhans Roman „abspenstig“ für das Buchmagazin des Literaturhauses Wien (2.8.2022).

Gerald Lind & Philipp Weißert at the University of Padua, Arqus Annual Conference, April 5, 2022.

OUT NOW: „Musik war etwas, das nur Tote machten.“ Pop- und Rocksongs in der Grazer Gegenwartsliteratur – Andreas Unterweger, Stefan Schmitzer und Valerie Fritsch. In: Wiener Digitale Revue. Zeitschrift für Germanistik und Gegenwart. Heft 2, 2021.